Blizzards Authenticator wird weich

Links, Screenshots, Videos, Guides, Tipps und Tricks oder einfach nur gebrabbel ;)
Antworten
Benutzeravatar
Contiki
Ratsmitglied
Ratsmitglied
Beiträge: 85
Registriert: Montag, 9. August 2010, 03:45 Uhr

Blizzards Authenticator wird weich

Beitrag von Contiki » Sonntag, 19. Juni 2011, 16:06 Uhr

Hi,

Kurzversion: Authenticator-Codes sind neuerdings nicht bei jedem Login nötig. Wer damit so wie ich nicht einverstanden ist, möge seine Meinung im englischsprachigen europäischen Supportforum schreiben, im Thema Battle.net Authenticator Changes (Cont. #2).

Ich heiß Contiki und benutze einen Authenticator. Wenn ich mich ins Spiel einlogge, gebe ich nicht nur Benutzername und Passwort ein, sondern auch einen einzigartigen und nur kurze Zeit gültigen Zifferncode, den mir der Authenticator auf Knopfdruck erzeugt. Der Authenticator ist in meinem Fall ne kleine Software auf meinem Handy. Falls jemand an meine Zugangsdaten rankommt, bin ich noch durch den Authenticator geschützt. Nur mit Benutzername und Passwort kommt niemand an meinen Account.

Bis jetzt.

Im Kampf für die Nutzerfreundlichkeit hat Blizzard alle mit einem Authenticator geschützten Accounts seit gestern so eingestellt, dass sie zunehmend seltener nach dem Authenticator-Code fragen, solang sich Spieler vom immer gleichen Rechner einloggen. Gerade eben kam ich zum ersten Mal ohne Authenticator-Code ins Spiel.

Falls ich mir fragwürdige Software einfange und jemand von meinem Rechner aus WoW startet, gibt's keine weitere Hürde mehr. Kein Authenticator-Code. Ich hab den Authenticator eingeschaltet, damit er mich bei jedem Login fragt. Nicht, damit er selbst entscheidet, wann er unnötig ist.

Ich hab mein Feedback im passenden Thema Battle.net Authenticator Changes (Cont. #2) hinterlassen.

Schließt euch euch an! Wenn euch die Änderung nicht passt, schreibt es!

Benutzeravatar
Archiater
Ritter
Ritter
Beiträge: 55
Registriert: Donnerstag, 17. März 2011, 21:04 Uhr

Re: Blizzards Authenticator wird weich

Beitrag von Archiater » Dienstag, 21. Juni 2011, 01:39 Uhr

Jo passt mir auch nicht in den Kram...
Hatte mich das erste mal total gewundert als ich ohne ihn einloggen konnte...
Ist bei mir auch richtig klasse da ich mich immer über das öffentliche Netzwerk der Uni anmelde -.-
Und ich hatte sogar noch Geld für den Authentikator ausgegeben *grml*
Bild

Planetchild
Beiträge: 9
Registriert: Freitag, 25. März 2011, 05:05 Uhr

Re: Blizzards Authenticator wird weich

Beitrag von Planetchild » Mittwoch, 27. Juli 2011, 04:10 Uhr

Hallo, so ganz einverstanden bin ich mit der Ab-und-Zu Abfrage des Authenticator Codes auch nicht. Andererseits habe ich auf meinem Rechner keine so wichtigen Daten, daß ich mir grossartig Sorgen über deren Missbrauch machen würde. Da mein Account auch schon einmal gehackt worden ist, weiss ich aus eigener Erfahrung, daß WoW Dir deine alten Daten, die zum Zeitpunkt des Knackens aktuell waren, komplett wieder herstellt. Ich habe mir sagen lassen, daß die Intervalle der Abfrage random sind, also mal alle 4 Tage, dann wieder 2 und dann wieder 5 usw., aber daß ich trotzdem weiterhin ein relativ sicheres Gefühl habe ist, will ich Zugang zu meinem Account haben, dann wird IMMER ein Authenticator Code verlangt. Es kann also jemand theoretisch mit meinen Daten ins Spiel und z.B meine Chars löschen, aber das stellt mir WoW wieder her, so daß ich in dem Sinne keinen Verlust habe ausser vielleicht bissl neu Einstellen der AddOns bzw. meine individuellen Einstellungen generell. Und meine Erfahrung besagt ausserdem, daß es eine 100%ige Sicherheit nicht gibt, niemals.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen mir weiter keine Sorgen wegen der random Abfrage des Authenticator Codes zu machen.

bis die Tage
Planet

Benutzeravatar
Contiki
Ratsmitglied
Ratsmitglied
Beiträge: 85
Registriert: Montag, 9. August 2010, 03:45 Uhr

Re: Blizzards Authenticator wird weich

Beitrag von Contiki » Mittwoch, 27. Juli 2011, 21:17 Uhr

Neues von Blizzard, anscheinend hören sie auf den Wunsch vieler Spieler, ne Option für die Dauer-Abfrage einzubauen. Das ist so zumindest in Planung.

Just heute schrieb Zarhym auf den amerikanischen Battle.net-Seiten:
  • "[...] we’re exploring the idea of adding an “Opt Out” option within Battle.net Account Management, which would then force the prompt for an authenticator code whenever you log into World of Warcraft." (Quelle)
Na das ist doch schön. Lieber gestern als heute, ich kann's kaum abwarten ;) Aber auf jeedn Fall klasse, dass sie auch in der Situation auf Spieler hören, auch wenn die Mühlen mal wieder sehr langsam mahlen.

Benutzeravatar
Contiki
Ratsmitglied
Ratsmitglied
Beiträge: 85
Registriert: Montag, 9. August 2010, 03:45 Uhr

Re: Blizzards Authenticator wird weich

Beitrag von Contiki » Donnerstag, 1. Dezember 2011, 18:04 Uhr

Moinsen,

falls ihr's nicht eh schon mitbekommen habt, seit Patch 4.3 könnt ihr die Authenticator-Abfrage wieder bei jedem Login bekommen. Hier findet ihr die passende Option. Hat ja auch nur fünfeinhalb Monate gedauert :)

Antworten
Created by Matti from StylesFactory.pl and Warlords of Draenor
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
 

 

cron